SOZIALER SPAZIERGANG Gemeinsam unterwegs sein - wie sichere Freundschaften entstehen

Zeigt Ihr Hund Unsicherheiten in Hundebegegnungen?

Ist Ihr Hund unsicher bei der Begegnung mit Menschen?


Auf einem sozialen Spaziergang erschaffen wir eine respektvolle Umgebung in der ihr Hund und Sie gemeinsam Alltagssituationen einzuschätzen und zu schätzen.

In einer kleinen Mensch-Hund-Gruppe unterstützen wir uns gegenseitig, einen friedvollen und ruhigen Umgang untereinander und miteinander zu leben. Die Gruppe ermöglicht Ihrem Hund sich auf Sozialpartner einzustellen und Sie schulen sich im beobachten der Körpersprache und den Bedürfnissen Ihres Hundes.

Mit Ihnen als vertrauensvollem Partner kann Ihr Hund seine Lösungskompetenz, seine sozialen Fähigkeiten und Selbstsicherheit erweitern. Wir befassen uns mit sozialem Lernen bei dem jeder Hund in seiner persönlichen Geschwindigkeit und seinem individuellen Distanzbedürfnis lernen darf und so zu nachhaltigen Veränderungen finden kann.


Voraussetzung


Für Neueinsteiger ist eine Einführungslektion Vorbedingung.

Wo


Vorwiegend in den Regionen Wiedikon, Wollishofen, Albisrieden. Der Treffpunkt wird jeweils einige Tage vor dem Spaziergang den Teilnehmern mitgeteilt

Preise


Einführungslektion à 45min: 65.-

Sozialer Spaziergang mit max. 4 Teilnehmern à 60min: 45.-

Wann
jeweils Freitags 10.00 - 11.00 Uhr 
01.03.24
15.03.24
Anmeldung SozSpaz