ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 


Vor der ersten Betreuung, Ernährungscoaching oder CBT-Sitzung 

Der Hundehaltende hat die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von *Zum frohen Hund* gelesen und akzeptiert

 

Verpflichtungen Zum frohen Hund

Jeder Hund wird artgerecht und nach den Prinzipen der Initiative für gewaltfreies Hundetraining behandelt

Hunde in der Tagesbetreuung bekommen ihrem Bedürfnis entsprechend Auslauf und genügend Ruhezeiten

Die Anforderungen für die Vollmitgliedschaft der Canine Bowen Technique Association werden erfüllt

Auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung zu sein

*Zum frohen Hund* ist beim Veterinäramt Zürich registriert 

Verpflichtungen Hundehalter

CBT-Sitzungen und Ernährungscoachings können bei ansteckenden Krankheiten und läufigen Hündinnen nur als Hausbesuche gebucht werden

Für die Tagesbetreuung darf keine ansteckende Krankheit bestehen

Ansteckende Krankheiten (z.B. Flöhe, Zwingerhusten, etc) müssen unverzüglich vom Besitzer gemeldet werden

Der Hund muss nach tierärztlicher Empfehlung geimpft, gechipt und mit der aktuellen Anschrift bei Amicus eingetragen sein

Läufige Hündinnen können während der Hitze nicht in der Gruppe betreut werden

 

Haftpflicht

Eine Haftpflichtversicherung mit Deckung für den Hund ist gesetzlich vorgeschrieben und wird vorausgesetzt

Sollte trotz der sorgfältigen Betreuung ein Schaden an Drittpersonen oder Fremdeigentum durch den eigenen Hund entstehen, wird die Haftung von *Zum frohen Hund* abgelehnt

Erkrankt oder verletzt sich der Hund während der Betreuungszeit, ist *Zum frohen Hund* dazu ermächtigt einen Tierarzt aufzusuchen. Nach Möglichkeit wird der eigene Tierarzt konsultiert. Der Besitzer wird umgehend informiert und übernimmt die anfallenden Kosten

*Zum frohen Hund* verspricht keine Garantie für Verhaltensänderung oder Heilung

*Zum frohen Hund* verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung

 

Bildmaterial 

Ohne ihre schriftliche Mitteilung sind sie mit der Veröffentlichung von Bildmaterial, das während der Betreuung, dem Ernährungscoaching oder der CBT-Sitzung entstanden ist einverstanden

 

Annullation, Kündigung

Gebuchte Tagesbetreuungen, CBT-Sitzungen und Ernährungscoachings müssen 24Stunden vor dem Termin annulliert werden. Ansonsten wird der volle Betrag verrechnet

Die Kündigungsfrist bei einer regelmässigen Betreuung beträgt 2 Monate. Bei kurzfristiger Kündigung des Betreuungsauftrages wird für die verbleibende Zeit der durchschnittliche Betrag der letzten drei Monate in Rechnung gestellt

Bei einem Ausfall durch *Zum frohen Hund* (Krankheit, Unfall, Ferien) wird sich um Ersatz bemüht, aber nicht garantiert

Anfallende Kosten für den Betreuungsausfall durch *Zum frohen Hund* werden nicht übernommen


Gerichtsstand ist Zürich